Themen

Künstlerischer Wettbewerb "Erinnerungszeichen 1989"

Die Friedliche Revolution vor 30 Jahren war auch in unserem Land ein Aufbruch in Demokratie und Freiheit. Um an dieses Ereignis zu erinnern und es stärker im kollektiven Gedächtnis zu verankern, hat der Landtag Mecklenburg-Vorpommern ein Konzept zum Gedenken an die Friedliche Revolution verabschiedet. Das Konzept sieht unter anderem die Errichtung eines Erinnerungszeichens am zentralen Gedenkort in Waren (Müritz) vor.

Die Landeszentrale für politische Bildung hat deshalb gemeinsam mit der Landesbeauftragten für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur einen künstlerischen Wettbewerb ausgelobt. Zehn Künstlerinnen und Künstler beteiligten sich.  Die Plakatausstellung mit den Wettbewerbsbeiträgen kann bis zum 17. September an folgenden Orten besichtigt werden: Anklam (Rathaus), Bergen (Stadtmuseum), Demmin (Rathaus), Dummerstorf (Mehrgenerationenhaus), Gnoien (cultura mobile e.V.), Greifswald (St. Spiritus), Grevesmühlen (Rathaus), Güstrow (Rathaus), Ludwigslust (Rathaus), Neustrelitz (Kulturquartier), Pasewalk (Nikolaikirche), Rostock (Petrikirche), Schwerin (Rathaus), Stralsund (Amt für Planungen und Bau), Ueckermünde (Rathaus), Waren, Müritz (Rathaus) und Wismar (Volkshochschule).

Bürgerinnen und Bürger können bis dahin unter wettbewerb1989(at)lpb.mv-regierung.de ihre Meinung zu den Entwürfen äußern. Die Rückmeldungen werden der Jury vorgelegt, die am 23. September den Siegerentwurf küren wird. Die letztliche Entscheidung über den Preisträger obliegt dabei ausschließlich der Jury! Der Siegerentwurf wird am 16. Oktober im Rahmen der Festveranstaltung zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution in Waren (Müritz) verkündet.


Wettbewerbsbeiträge (zum Download)

1. Entwurf, Nr. 050713

050713


2. Entwurf, Nr. 070218

070218_Teil 1, 070218_Teil 2


3. Entwurf, Nr. 130913

130913


4. Entwurf, Nr. 180057

180057


5. Entwurf, Nr. 180708

180708_Teil 1, 180708_Teil 2


6. Entwurf, Nr. 250721

250721


7. Entwurf, Nr. 251939

251939_Teil 1, 251939_Teil 2


8. Entwurf, Nr. 284915

284915_Teil 1, 284915_Teil 2


9. Entwurf, Nr. 290808

290808_Teil 1, 290808_Teil 2


10. Entwurf, Nr. 734812

734812


 

Kontakt

Landeszentrale für politische Bildung
Mecklenburg-Vorpommern

Tel: 0385 - 58817950
E-Mail:poststelle(at)lpb.mv-regierung.de


Pressemitteilung Faltblatt
Konzept Gedächtnisort 1989