Vortrag, Lesung, Diskussion
| Rathaus | Rostock
Neuer Markt 1

Veranstalter: Konrad-Adenauer-Stiftung

IRAN - Wohin steuert der Iran? - Einblicke in ein komplexes Land

Vortrag mit Diskussion

Der Iran erlangt immer wieder weltpolitische Aufmerksamkeit. Für die USA ist die islamische Republik Iran ein höchst umstrittenes Land, US-Präsident Trump fährt eine konfrontative Linie. Auch im Nahen Osten spielen Rivalitäten und Feindschaften eine große Rolle. Immer wieder aufkeimende Proteste im Land selbst verdeutlichen die politisch und wirtschaftlich schwierige Lage sowie auch die Unzufriedenheit der Menschen.

Wer hat die Macht im Iran?

Wie stellt sich die wirtschaftliche Lage des Landes dar? Welche Folgen haben die Sanktionen?

Welchen Einfluss haben oppositionelle Gruppierungen im Land?

Wohin steuert der Iran außenpolitisch – insb. im Nahen Osten und gegenüber den USA?

Wie ist das iranische Nuklearprogramm einzuschätzen?

Wie groß ist die Gefahr eines Krieges?

Wie soll sich deutsche und europäische Politik verhalten?

 

Programm

Eröffnung und Begrüßung, Dr. Silke Bremer, KAS M-V

Iran – Wohin steuert der Iran? Einblicke in ein komplexes Land? Vortrag Sören Faika

Diskussion, Moderation: Patrick Tempel

---------------------------------------

Referent Sören Faika:

- Studium der Iranistik, Psychologie und Konfliktforschung / Auslandssemester 2012 an der Universität Teheran, Stipendiat des DAAD / Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

- Forschungssemester 2015:in Teheran

- Gründer von DIBeratung GmbH / Deutsch-Iranische Beratung, Geschäftsführender Gesellschaftler

- Gründer von Wundern über Tanawo e.V. (Projekt für einen transnationalen Austausch zwischen Kunst- und Kulturschaffenden aus dem iranischen und dem deutschen Sprachraum.)

- Begründer der Iransparte bei Alsharq Reise GmbH.

- Projekte u.a. mit der Stiftung Wissenschaft und Politik, der Deutsch-Iranische Industrie- und Handelskammer

-Journalistische Beiträge u.a. im Spiegel, Deutschlandradio, Fachmagazin Zenith


Anmeldung und Kontakt


Bitte melden Sie sich unter kas-mv@kas.de an.

Der Eintritt ist frei.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, das im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

____________________

Gerne kann diese Einladung an interessierte Personen weitergegeben werden.

___________________

Veranstalter

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin

T/F: 0385 555 705 -0 /-9

kas-mv@kas.de

www.kas.de/mv

facebook.com/konradadenauerstiftungmv